Rolex Sea Dweller kaufen

Rolex
Deepsea
9.360€
AAA (2007)
Nicht verfügbar
Rolex
4000
7.160€
AAA (2006)
Mit Papieren und Originalbox
Rolex
Deepsea
12.010€
AAA (2017)
Mit Papieren und Originalbox
Rolex
"Double Red"
34.860€
AAA
Nicht verfügbar
Rolex
Deepsea
13.960€
Neu (2018)
Nicht verfügbar
Rolex
Deepsea
11.060€
AAA (2015)
Mit Papieren und Originalbox
Rolex
Deepsea
9.060€
AAA (2016)
Mit Papieren und Originalbox
Rolex
"Double Red"
28.860€
AAA (1972)
Nicht verfügbar
Rolex
Deepsea
8.510€
AAA (2014)
Mit Papieren
Rolex
4000
6.060€
AAA (2002)
Mit Papieren und Originalbox
Rolex
Deepsea
7.760€
AAA (2010)
Mit Papieren und Originalbox
Rolex
Deepsea
9.060€
Neu (2013)
Mit Papieren und Originalbox
Rolex
4000
6.460€
AAA (2007)
Mit Papieren und Originalbox
Rolex
4000
6.050€
AAA (2007)
Mit Papieren und Originalbox
Rolex
Automatic
6.760€
AAA (2004)
Mit Papieren und Originalbox
Rolex
Deepsea
7.360€
AAA (2009)
Mit Papieren und Originalbox
Rolex
Deepsea
12.060€
AAA (2015)
Mit Papieren und Originalbox
Rolex
Automatic
5.860€
AAA (2002)
Nicht verfügbar

Rolex Sea-Dweller – Die professionelle Taucheruhr

Im Laufe seiner Geschichte hat sich Rolex immer darauf konzentriert, Uhren zu produzieren, die eine bestimmte Anforderung eines bestimmten Berufs oder Sports erfüllen. Die GMT-Master war für Piloten, die Milgauss für Wissenschaftler, die Cosmograph Daytona für Rennwagenfahrer und die Submariner für Taucher. Obwohl Rolex bereits in den 60er Jahren die berühmte Submariner-Taucheruhr veröffentlichte, benötigte COMEX - die französische Firma für kommerzielle Taucher - Uhren für seine Profi-Taucher, die tiefer gehen konnten als bisher. Also verpflichtete Rolex sich und zusammen produzierten die beiden Unternehmen letztendlich die Rolex Sea-Dweller. Die Sea-Dweller wurde 1967 enthüllt und konnte dank eines genialen Mechanismus namens Heliumauslassventil (HEV) bis zu einer beispiellosen Tiefe von 610 Metern (2.000 Fuß) gelangen. 

Heliumauslassventil

Um extrem tiefe Tauchgänge zu überleben, müssen professionelle Taucher eine spezielle Mischung künstlicher Gase, einschließlich Helium, unter Wasser atmen. Diese Gase müssen dann während langer Dekompressionszeiten sicher aus ihrem Körper entlassen werden, da dies zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen kann. In ähnlicher Weise ermöglichte das von Rolex patentierte Helium-Entweichventil das sichere Austreten von Helium aus er Sea-Dweller, sobald der Innendruck einen bestimmten Punkt erreicht hat, ohne die Wasserdichtigkeit der Uhr zu beeinträchtigen. Dieser bahnbrechende Apparat machte Platz für die Ultra-Taucheruhren der Marke - die Rolex Sea-Dweller und die Rolex Deepsea .

Sea-Dweller 4000

Im Jahr 2014 präsentierte Rolex die neueste Version der Sea-Dweller mit der Sea-Dweller 4000. Wie der Name schon sagt, ist die Rolex Sea-Dweller 4000 dank ihrer HEV- und Triplock-Schraubenkrone bis zu einer unglaublichen 4.000 Meter (12.800 Fuß) Tiefe wasserdicht. Das 40mm Oyster-Gehäuse aus rostfreiem Stahl ist mit einer schwarzen, unidirektionalen Cerachrom-Keramik-Taucherlünette versehen. Bemerkenswert ist, dass das Saphirglas, welches das Zifferblatt der Sea-Dwellers schützt, nicht die Cyclops-Linse hat, die das Datumsfenster vergrößert, welches normalerweise bei anderen Rolex-Uhren mit Datumsfunktionen zu finden ist. Das Edelstahl-Oyster-Armband ist mit dem Glidelock-System ausgestattet, so dass der Träger die Länge des Armbandes nahtlos verlängern kann, falls die Sea-Dweller über einen Taucheranzug gepasst werden muss. 

Gebrauchte Rolex Sea-Dwellers kaufen

Die Sea-Dweller verfügt über so viele interessante Vintage- und Auslaufmodelle wie die begehrte Double Red Sea-Dweller (DRSD) oder die Great White Sea-Dweller, die beide nur auf dem gebrauchten Markt der Rolex Sea-Dweller zu finden sind. Für mehr zeitgenössische Modelle kann dort eine gebrauchte Sea-Dweller 4000 zu viel niedrigeren Preisen als im Einzelhandel gefunden werden.