Rolex Kaufen

Rolex ist heute die bekannteste und begehrteste Luxusuhrmarke und steht für Prestige und Exzellenz.

Rolex

Daytona

16518

Sehr Gut | 1991
16.550€

Rolex

Datejust

16014

Sehr Gut | 1984
3.900€

Rolex

Explorer II

16570

Sehr Gut | 1995
6.500€

Rolex

Submariner

16610

Sehr Gut | 1993
8.550€

Rolex

Datejust

68274

Sehr Gut | 1997
4.900€

Rolex

Sea Dweller

126603

Neu | 2019
16.250€

Rolex

Yachtmaster

168623

Sehr Gut | 1999
5.250€

Rolex

Sea Dweller

126600

Sehr Gut | 2018
12.950€

Rolex

Submariner

5513

Sehr Gut | 1981
9.950€

Rolex

GMT Master

16750

Gut | 1986
12.950€

Rolex

Day Date

218235

Neu | 2014
37.550€

Rolex

Datejust

178286

Neu | 2019
29.950€

Rolex

GMT Master

116710LN

Sehr Gut | 2008
10.950€

Rolex

Pearlmaster

80318

Sehr Gut | 2005
11.950€

Rolex

GMT Master

126710 BLNR

Neu | 2019
14.950€

Rolex

Submariner

116613LB

Neu | 2019
13.050€

Rolex

Datejust

279135RBR

Gut | 1969
1.840€

Rolex

Datejust

6917

Gut | 1982
1.750€

Rolex

Submariner

16613T

Sehr Gut | 2004
8.550€

Rolex

Datejust

16013

Gut | 1978
3.640€

Rolex – Die mächtigste Luxusuhrenmarke der Welt

Jede Rolex-Kollektion ist so ikonisch wie die nächste und zeichnet sich durch einzigartige Designs, höchste Präzision und höchsten Luxus aus.

Weniger lesen Weiterlesen

Rolex – Die mächtigste Luxusuhrenmarke der Welt

Rolex wurde 1905 von Hans Wilsdorf gegründet und hat in seiner ruhmreichen Geschichte viele bahnbrechende Uhren auf den Markt gebracht. Die erste Uhr, die jemals das Schweizer Zertifikat für chronometrische Präzision erhielt, war 1910 eine Rolex und 1926 stellte die Marke mit der Rolex Oyster die weltweit erste wasserdichte Uhr vor. 1945 veröffentlichte Rolex die Datejust, die erste Uhr mit Selbstaufzug, die ein Datumsfenster auf dem Zifferblatt hatte und weniger als zehn Jahre später im Jahr 1953 brachte das Unternehmen mit der Submariner die erste Taucheruhr mit einer Wasserdichtigkeit von 100 Meter auf den Markt.

Unverwechselbares Design

Rolex-Uhren sind leicht zu erkennen, teilweise dank der Strategie des Unternehmens, die Design-Grundlagen ihrer Uhren zu schützen. Anstatt das Aussehen ihrer Kollektionen drastisch zu verändern, konzentriert sich Rolex auf die Erweiterung und Verbesserung der Details. In puncto Ästhetik sind die heutigen Submariner, Datejusts, GMT-Master, Daytonas, Day-Dates und Explorers moderne Interpretationen der Originale und damit eigenständige Symbole.

Superlative Chronometer offiziell zertifiziert

Der Ruf von Rolex basiert auf den zuverlässigen und präzisen Zeitmessinstrumenten, die sie Jahr für Jahr herstellen. Das Schweizer Uhrmacherunternehmen ist stolz auf seine proprietären Kaliber, die von ihren Uhrmachermeistern konzipiert, entwickelt und gebaut werden. Die offiziell zertifizierte Superlative-Chronometer-Angabe, welche stolz die Zifferblätter der meisten Rolex-Uhren darstellt, zeigt, dass diese Uhren nicht nur COSC-zertifiziert sind, sondern auch eine Reihe von strengen Tests innerhalb der internen Rolex-Labors durchzogen wurden.

Die Rolex Schmuckuhren

Das Tragen einer Rolex-Uhr bedeutet eine Wertschätzung für die feineren Dinge des Lebens und die prestigeträchtigste Kollektion der Marke ist die Day-Date-Uhrenfamilie, die ausschließlich aus Gold oder Platin gefertigt ist und oft als „President“ bezeichnet wird. Der Rolex Datejust ist die klassische Uhr der Marke, die sich durch ihr Datumsfenster bei 3 Uhr auszeichnet und durch das charakteristische Cyclops-Objektiv verstärkt wird, das am Kristall befestigt ist.

Die Rolex Armbanduhren

Abgesehen von Luxusuhren konzentriert sich Rolex auf die Herstellung von Instrumenten, die weit über die Zeit hinausgehen, um einige sehr praktische Funktionen anzubieten. Die Rolex Taucheruhren - die Submariner und die Sea-Dweller - sind so konstruiert, dass sie extremen Meeresumgebungen mit einer garantierten Wasserdichtigkeit von 300 Metern und 1.220 Metern standhalten können und besitzen Tauchblenden, um die Tauchzeiten zu überwachen. Die GMT-Master-Uhren wurden in den 1950er-Jahren speziell für Piloten hergestellt, um den Überblick über zwei Zeitzonen zu behalten, während die GMT-Master II-Uhren drei unterschiedliche Zeitzonen anzeigen können. Die Cosmograph Daytona wurde speziell für Rennwagenfahrer entwickelt und kann eine Rennrunde oder jedes andere Ereignis anzeigen, bei dem das Timing von entscheidender Bedeutung ist.

Gebrauchte Rolex Uhren kaufen

Sie können nie etwas falsch machen, wenn Sie sich entscheiden, eine Rolex-Uhr zu kaufen und eine gebrauchte Rolex zu kaufen, bietet einige wichtige Vorteile wie Wert und Vielfalt. Der Sekundärmarkt bietet eine viel breitere Auswahl an Rolex-Uhren, einschließlich Vintage- und und Auslaufmodelle sowie seltene Modelle. Eine gebrauchte Rolex-Uhr ermöglicht es Käufern, das Prestige und die Qualität der Marke zu einem viel niedrigeren Preis zu genießen.