Omega Constellation kaufen

Omega
Co-Axial
8.640€
AAA (2015)
Mit Papieren und Originalbox
Omega
Quadra
1.040€
AAA (1999)
Nicht verfügbar
Omega
'95
2.420€
AAA (2011)
Mit Papieren und Originalbox
Omega
Quartz
1.990€
AAA (2015)
Mit Papieren und Originalbox
Omega
Quartz
1.180€
AAA (2002)
Nicht verfügbar
Omega
Automatic
1.340€
AAA (2007)
Mit Papieren und Originalbox
Omega
Quartz
1.990€
AAA (2015)
Mit Papieren und Originalbox
Omega
Automatic
2.180€
AAA
Nicht verfügbar
Omega
Double Eagle
2.320€
AAA
Nicht verfügbar
Omega
Double Eagle
1.790€
AAA
Mit Papieren und Originalbox
Omega
Quadra
1.490€
AAA
Nicht verfügbar
Omega
Quartz
1.040€
AAA
Nicht verfügbar
Omega
Quartz
1.040€
AA
Nicht verfügbar
Omega
Co-Axial
9.710€
Neu (2018)
Mit Papieren und Originalbox
Omega
Automatic
3.740€
AAA
Nicht verfügbar
Omega
Quartz
4.180€
AAA
Omega
Quartz
1.080€
AAA
Nicht verfügbar
Omega
Double Eagle
4.750€
Neu (2018)
Mit Papieren und Originalbox

OMEGA Constellation – Eine Uhr für die Sterne

1948, anlässlich des 100-jährigen Bestehens von OMEGA, produzierte die Schweizer Uhrenmanufaktur ein limitiertes Automatik-Chronometer namens OMEGA Century. Obwohl die Firma nicht die Absicht hatte, diese selbstaufziehende Uhr für die Masse zu produzieren, war die Nachfrage der Kunden so groß, dass sie eine Sammlung von Chronographen mit automatischem Aufzug inspirierte und die Kollektion OMEGA Constellation geboren wurde. Das Jahr 1952 und in seiner über 60-jährigen Geschichte ist die OMEGA Constellation aus den Flagship-Kollektionen der Marke geworden, wobei die Constellation-Kollektion für Frauen 1967 veröffentlicht wurde. Die frühen Jahre der Constellation sahen verschiedene Stile, darunter das „Torte“-Zifferblatt, das auf die einzigartige Form des Zifferblatts hindeutete, das „C“-Gehäuse, wo das Gehäuse zwei ineinandergreifenden „Cs“ ähnelt und die „Integral“-Linie mit dem integrierten Gehäuse und Armband. 

Constellation Manhattan 

1982 präsentierte OMEGA die Constellation „Manhattan“ Uhr mit den vier Greifern am Gehäuse, die mittlerweile zu einem grundlegenden Design-Detail der OMEGA Constellation geworden sind. Weitere Merkmale der modernen Constellation aus der Constellation "Manhattan" sind die mit Ziffern markierte Lünette, das Halbmond-Design an den Laschen und das ikonische integrierte Gelenkarmband.

Ein wichtiger Bestandteil der Uhrenfamilie ist die Constellation für die Frauen, die eine Vielzahl von Modellen mit Metall-, Zifferblatt- und Armbandoptionen anbietet. Die OMEGA Constellation Luxury Edition Uhren sind exquisite Schmuckuhren, reich verziert mit Diamanten. Das Uhrwerk der Constellation Uhren reichen von präzisen Schweizer Quarzwerken bis zu OMEGAs bahnbrechenden Co-Axial -Kalibern. 

Constellation Globemaster 

Auf der Baselworld Fair 2015 hat OMEGA eine brandneue Constellation Globemaster Kollektion auf den Markt gebracht. In den frühen Jahren der Constellation wurde die Uhr aufgrund eines Markenproblems mit dem Namen „Constellation“ tatsächlich als Globemaster auf dem US-Markt bezeichnet. Der moderne Globemaster ist ein Rückfall in die frühen Constellation-Modelle mit dem berühmten Torten-Zifferblatt in einem 39 mm runden Gehäuse und gekrönt mit einer geriffelten Lünette. Im Zentrum der Uhr steht jedoch das, was OMEGA als das fortschrittlichste mechanische Uhrwerk überhaupt bezeichnet - das Caliber 8900/8901. Der OMEGA Globemaster wurde zum ersten Master Chronometer der Welt gekürt und hat sowohl von der COSC als auch von der Schweizerischen Eidgenossenschaft (METAS) ein neues Uhrenzertifizierungsverfahren bestanden. Der achtstufige METAS-Zertifizierungsprozess umfasst Magnetfeldbeständigkeit, Wasserdichtheit, Präzision und andere tägliche Verschleißbedingungen. 

Gebrauchte OMEGA Constellation Uhren kaufen 

Da die Geschichte der Constellation über sechs Jahrzehnte reicht, ist der OMEGA-Sekundärmarkt reich an gebrauchten OMEGA Constellation-Uhren , darunter Vintage-Uhren und seltenere Modelle. Es gibt eine beeindruckende Auswahl an gebrauchten Damen- und Herrenmodellen der Constellation zu attraktiven Preisen.