Vorgestelltes Modell: Unter dem Gesicht der Rolex Cellini - Chronoexpert

Wenn Sie an Rolex denken, ist das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, wahrscheinlich eine Taucheruhr wie das begehrte Modell aller, die Submariner. Es stellt sich jedoch heraus, dass Rolex mehr als nur ein sportlicher Hersteller von Taucheruhren ist. Schauen Sie sich die Rolex Cellini an, die beweist, dass Rolex ebenso talentiert ist, wenn es um Eleganz am Handgelenk geht. Lesen Sie weiter und lassen Sie sich überraschen, was sich unter dem Deckmantel von Rolex Cellini befindet.

 

Über Rolex

 Rolex wurde 1905 von Hans Wilsdorf gegründet und verkörpert Schweizer Handwerkskunst und präzise Zeitmessung. Rolex stellt die bekanntesten und bekanntesten Uhren auf dem Markt her, einschließlich des legendären Rolex Submariner. Zu den von Rolex entwickelten Innovationen im Bereich der Zeitmessung zählen unter anderem die Chronometerzertifizierung, die Wasserdichtigkeits- und Tauchzertifizierung, automatische Aufzugsmechanismen und die Automatisierung der Datumsanzeige.

 

Die Geschichte von Cellini

 

Oyster Perpetual, Professional und Cellini sind die drei allgemeinen Uhrenlinien, die Rolex herstellt. Cellini gilt als die „Kleidungslinie“ der Marke und hat sich weiterentwickelt und umfasst Formen, Größen und Materialien in einer Vielzahl von Moden.

Benannt nach Benvenuto Cellini, einem berühmten italienischen Goldschmied und Bildhauer aus der Renaissance und Zeichner, wurde die Rolex Cellini in den 1960er Jahren herausgebracht, um das Unternehmen in eine neue Richtung zu lenken, die nicht nur Sportuhren anbietet.

Die 1928 eingeführte Rolex Prince mit einem rechteckigen Gehäuse war die ursprüngliche Inspiration für die Rolex Cellini-Linie. Die in den 1940er Jahren eingestellte Prince lebt mit den Cellini-Modellen (Rolex Prince Cellini, siehe Abbildung unten) weiter.

rolex_prince_cellini
Quelle: hodinkee.com

Die Cellini-Familie wurde mit neuen Stilen eingeführt, die mit dem Wandel des Marktes zusammenhaltender und attraktiver wurden. Dazu gehören die Rolex Cellini Danaos, der Rolex Cellini Quartz und der Rolex Cellini Cestello, die immer noch auf dem Gebrauchtmarkt erhältlich sind.

 

Rolex Cellini heute

 

Im Jahr 2005 startete Rolex Cellini Prince als Neuauflage eines Rolex-Modells aus dem Jahr 1928. Die Linie wurde mit der Veröffentlichung der Cellini-Modelle aus dem Jahr 2014, die Funktionen für Uhrzeit, Datum und Doppelzeit enthielten, erneut erweitert. Zu den aktuellen Versionen von Rolex Cellini gehört die Moonphase-Version, eine Funktion, die auf die von Rolex herausgegebenen Stile der 1950er Jahre zurückblickt.

 

Cellini Uhrwerk

 

Rolex stellt das Uhrwerk für alle Uhren her und das Cellini-Modell ist keine Ausnahme. Cellini verfügt über ein mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug und hat das Kaliber 3135 mit den Rolex-Sportuhrenmodellen gemeinsam. Die neuen Rolex Cellini-Modelle sind bis zu 50 Meter wasserdicht, eine Neuentwicklung der Linie, die in früheren Versionen weder automatisch noch wasserdicht war.

rolex 

Cellini Aussehen

 

Rolex Cellini ist eine klassische Kleidungsuhr, ein unerwartetes Angebot der Marke Rolex, legendär für Sport- und Taucheruhren. Bei den Vintage-Versionen wurden Gehäuse im 35-mm-Bereich vorgestellt, bei den neuesten Modellen mit einem Durchmesser von bis zu 39 mm. Cellini gilt als eine „klassische“ Größe für Armbanduhren. Sie steht jedem Handgelenk gut und eignet sich am besten für geschäftliche Anlässe oder Anlässe, die eine schwarze Krawatte erfordern, wie Hochzeiten, Cocktailpartys und andere Veranstaltungen.

 

Quelle: to rolex.com

Rolex Cellini ist in Weiß- oder Roségold mit dunklem oder hellem Zifferblatt erhältlich und bietet eine Auswahl von bis zu einem Dutzend Modellen für Datum, Uhrzeit und Mondphase. Lederriemen ergänzen den Look entweder in Schwarz oder Braun, wobei die goldene Farbe der Schnalle zum Gehäuse passt. Die Stundenmarkierungen sind für mehr Eleganz verlängert und verweisen auf eine Minuten- und Stundenspur anstelle von Zahlen. Cellini präsentiert sich in klassischer Rolex-Manier mit einer Krone im Oignon-Stil, einer geriffelten Lünette und einem klaren, eleganten Erscheinungsbild.

 

Getragen von

 

Jetzt, da er das Weiße Haus verlassen hat, wurde der frühere Präsident Barak Obama einige Male mit seiner Rolex Cellini gesehen. Rolex Cellini wird auch von Gustavo Dudamel, dem Musikdirektor der LA Philharmonic, getragen. Andere bemerkenswerte Assoziationen schließen Berühmtheiten in der Welt der Musik, der Kunst und der Oper ein, um nur einige zu nennen.
Oft übersehen, sollte die klassisch gestaltete Rolex Cellini auf Ihrer Liste der Uhren stehen, um Ihre Kollektion zu erweitern, besonders wenn Sie einen Sinn für Mode haben, der weniger ist als mehr. Die Cellini gilt als „Smoking“ der Rolex Modelle und ist eine echte Modeuhr mit einem eleganten Erscheinungsbild. Wenn Sie bereits eine Submariner, Daytona oder eine der anderen Rolex Flaggschiff-Uhren besitzen, sollten Sie Rolex Cellini für besondere Anlässe in Betracht ziehen, die einen raffinierten Stil erfordern.

Write A Comment